Wir sagen (3 x!) „DANKE!“

Verehrte Wählerinnen und Wähler,

wir haben nach über 100 Jahren wieder eine Pandemie auf der Welt. Wir alle haben uns aus gesundheitlichen Bedenken in unserem Handeln zum Schutz aller eingeschränkt. Trotz allem hat die Henrichenburger SPD diesen Wahlkampf bestritten. Wir sind stolz, dass wir viele von Ihnen überzeugen konnten.

Trotz leichten Verlusten insgesamt: Viele neue Wähler sind in einzelnen Wahlkreisen dazu gekommen.

1. Stadtratswahlen: Daniela Rotte und Marcus Pelzing erzielen knappstes Ergebnis seit vielen Jahren

Unsere Bewerber für den Stadtrat, Daniela Rotte und Marcus Pelzing, haben erneut für den Rat der Stadt Castrop-Rauxel kandidiert. Bei der Direktwahl in Becklem und Henrichenburg erzielten sie das knappste Ergebnis der SPD seit vielen Jahren und lagen nach der Auszählung der Urnen in den Wahllokalen sogar vorn. Beide mussten sich aber nach der Auszählung der Briefwahl-Stimmen knapp geschlagen geben. Trotzdem macht uns das gute Ergebnis viel Mut und Hofffnung. Bei den vielen neu hinzugekommenen Wählern bedanken wir uns heute besonders.

Das aktuelle Foto von Daniela Rotte
Daniela Rotte wurde auf Anhieb direkt in den Kreistag gewählt.

2. Daniela Rotte ist direkt in den Kreistag gewählt!

Daniela Rotte hat in ihrem Wahlkreis, der neben Henrichenburg und Becklem einen Teil von Habinghorst umfasst, das Direktmandat gewonnen. Damit zieht ein neues Gesicht direkt gewählt in den Kreistag ein. – Wir freuen uns für Daniela Rotte!

3. Rajko Kravanja gewinnt die Stichwahl um das Bürgermeisteramt

Als SPD-Bürgermeister hat Rajko Kravanja nicht nur die Stichwahl gewonnen. In den Wahlkreisen Henrichenburg und Becklem lagen die CDU-Bewerber bei der Direktwahl für den Stadtrat knapp vorne. Doch auch hier bei uns in Becklem und Henrichenburg konnte Rajko letztlich mehr Wählerstimmen auf sich vereinigen, als sein Herausforderer.

Hierzu noch einmal: Herzlichen Glückwunsch!

Unser Dank gilt allen, die das ermöglicht haben.

Es grüßt Sie herzlichst,

Ihr

Ortsverein Henrichenburg