Jahreshauptversammlung: Doppelspitze gewählt!

Jahreshauptversammlung: Doppelspitze gewählt!

Vertreten den Ortsverein jetzt gemeinsam als Doppelspitze:: die Stadtratsmitglieder aus den Wahlkreisen links und rechts der B 235, Daniela Rotte und Marcus Pelzing

Der SPD-Ortsverein Henrichenburg hat im Rahmen seiner Jahreshauptversammlung 2019 Marcus Pelzing und Daniela Rotte zur Doppelspitze gewählt. Damit setzt die Henrichenburger SPD ein Modellprojekt um, das im Rahmen der Erneuerung der SPD auf Bundesebene im letzten Jahr beschlossen wurde. „Mit der gleichberechtigten Leitung wollen wir die Vereinbarkeit von Familie, Beruf und Ehrenamt verbessern. So können wir uns die Aufgaben einfacher untereinander aufteilen und im Team zusammenarbeiten“, freuen sich Marcus Pelzing und Daniela Rotte über die neue Form der Verantwortung. Mit 43 und 32 Jahren gehören die beiden zur mittleren Generation, in der die Herausforderung, Beruf und Familie miteinander zu vereinbaren, schon groß genug ist. Da ist es hilfreich, wenn die Verantwortung für den Ortsvereinsvorsitz nicht allein getragen werden muss. „Damit wollen wir vor allem auch jungen Frauen Mut machen, sich politisch einzubringen“, so das frisch gewählte Duo.

In der Jahreshauptversammlung wurde zudem der gesamte Vorstand neu gewählt. Ronald Jankovics und Burkhard Kapteinat bleiben stellvertretende Vorsitzende und Matthias Völkel Kassierer. Neu im Vorstand ist Holger Bönke-Roß, der einstimmig zum Schriftführer gewählt wurde. Lisa Kapteinat bleibt Bildungsbeauftragte, Britta Kravanja Medienbeauftragte und Norman Widmann Generationenbeauftragter. Der Vorstand wird durch die Beisitzer Ebba Steinbach und Peter Müller komplettiert. Revisoren bleiben Waltraud Thomas und Hans Steinbach.