Neue Ratsfrau für Henrichenburg

Neue Ratsfrau für Henrichenburg

daniela.rotteDie Henrichenburgerin Daniela Rotte ist neues Mitglied für die SPD im Rat der Stadt Castrop-Rauxel. Sie folgt damit auf Tobias Schulze, der sein Mandat aus beruflichen Gründen niedergelegt hatte. Daniela Rotte ist 30 Jahre alt und Krankenkassenbetriebswirtin. Sie engagiert sich seit Jahren im Vorstand des SPD-Ortsvereins Henrichenburg. Zu ihrem Wahlkreis gehört Becklem und der westliche Teil Henrichenburgs. Im Stadtrat wirkt sie im Umweltausschuss, im Ausschuss für Bürgerbeteiligung und Stadtteilentwicklung sowie im Rechnungsprüfungsausschuss mit.
„Mir liegt es besonders am Herzen, dass Henrichenburg familienfreundlich bleibt. Mit dem Neubau des AWO-Kindergartens haben wir dazu einen wichtigen Schritt gemacht“, benennt Daniela Rotte ihre Schwerpunkte. Darüber hinaus setzt sie sich für die Aufwertung des Wasserkreuzes ein. Einen entsprechenden Antrag hatte der Henrichenburger Ortsverein auf dem SPD-Stadtverbandsparteitag im April gestellt. Der Schwung im Rahmen der Bewerbung um die Landesgartenschau soll mitgenommen werden. Hier war mit dem Brückenbauwerk „Sprung über die Emscher“ eine Brücke für Fußgänger und Radfahrer über die Emscher und über den Rhein-Herne-Kanal geplant. Ein weiteres Projekt sieht einen gläsernen Schacht vor, der den Blick auf den derzeit im Bau befindlichen Abwasserkanal der Emscher ermöglicht und somit erlebbar macht. „Es ist schön, dass wir aktuell erfahren haben, dass es Castrop-Rauxel gelungen ist, mit ‚Emscherland 2020‘ entsprechende Fördermittel des Landes für die vorgesehenen Projekte zu erhalten. Dies wird eine echte Bereicherung nicht nur für die an der Emscher angrenzenden Ortsteile, sondern für die gesamte Stadt und ein schöne Abrundung des jahrelangen Emscher- und Kanalumbaus“, freut sich die frisch vereidigte SPD-Ratsfrau.
Damit vertreten nun zwei SPD-Ratsmitglieder die Interessen von Becklem und Henrichenburg im Stadtrat. Bereits im letzten Jahr ist Marcus Pelzing in den Rat nachgerückt. Der 41-jährige Familienvater engagiert sich im Bauausschuss und vertritt den Wahlkreis im östlichen Teil Henrichenburgs.