SPD im Norden begrüßt Stadtumbaugebiet links und rechts der Emscher

Am Dienstag wurde im Rat der Stadt Castrop-Rauxel beschlossen, in Ickern und Henrichenburg ein Stadtumbaugebiet einzurichten. Stadtumbaugebiete sollen dazu beitragen, dass die Siedlungsstruktur den Erfordernissen der Bevölkerungs- und Wirtschaftsentwicklung angepasst werden kann. Zugleich können damit Bundes- und Landesmittel zur Umgestaltung der Gebiete beantragt werden. „Die Chancen, die sich mit diesem Beschluss ergeben, sind für die … Weiterlesen

Wohngebiet nördlich der Hagenstraße soll kinderfreundlicher und sicherer werden

Viele Anwohner folgten der Einladung der Henrichenburger SPD zum Runden Tisch im Wohngebiet nördlich der Hagenstraße. Der Technische Beigeordnete Heiko Dobrindt informierte die Anwohner über den aktuellen Stand bezüglich des Spielplatzes und dem Straßenbau. „In den letzten Monaten gab es mit dem Bau der Straße Im Brendick und der Installation der Straßenbeleuchtung viele Fortschritte in … Weiterlesen

Geschichte der SPD Henrichenburg

Verfasser: Burkhard Kapteinat   Gründung der Partei nach dem Zweiten Weltkrieg Protokolle liegen uns erst seit 1945 vor, so dass wir zu ersten Gründungen von SPD-Ortsvereinen in der Gemeinde bislang nur wenig sagen können. Es gibt jedoch Hinweise darauf, dass es bereits vor 1933 einen SPD-Ortsverein in Henrichenburg gegeben hat. In einem Protokoll vom 07.02.1954 … Weiterlesen

Henrichenburger SPD setzt sich für Verkehrssicherheit in Henrichenburg Mitte ein

Mit einem Antrag an den Betriebsausschuss 3 will die Henrichenburger SPD die Verkehrssicherheit insbesondere für Fußgänger im Ortszentrum erhöhen. In dem Antrag fordern die Sozialdemokraten, den Einmündungsbereich an der Ecke Freiheitsstraße/Lambertstraße baulich so zu gestalten, dass die Rechtsabbieger gezwungen werden, langsamer zu fahren. „An dieser Stelle kommt es häufig zu brenzligen Situationen, da die Rechtsabbieger … Weiterlesen